Wieder 2 Punkte

Am Sonntag hatte die C2 nach mehrwöchiger Spielpause wieder ein Auswärtsspiel. Dazu war man zu Gast beim Eichenauer SV.
 
Der Eichenauer SV startete besser in die Partie. Doch die HCDlerinnen hielten dagegen und so gestaltete man das Spiel über 4:4 zu 7:7 bis 8:8 ausgeglichen. Danach bekamen die Gastgeberinnen Oberwasser und enteilten auf 8:11. Aber die Gröbenzellerinnen bissen sich zurück ins Spiel und glichen auf 11:11 aus. Ab jetzt waren beide Teams wieder auf Augenhöhe und so konnte sich keiner absetzen. Mit 15:14 ging es dann in die Pause.
 
Die zweite Hälfte blieb genauso spannend und so war es ein Schlagabtausch beider Mannschaften bei dem der HCD leicht im Oberwasser war. Allerdings hielten die Eichenauerinnen dagegen und wollten sich nicht geschlagen geben. Ab Mitte der Halbzeit übernahmen die Gröbenzellerinnen dann das Zepter und legten einen fünf Tore Lauf auf 27:22 hin. Außerdem ließ man nun in der Abwehr wenig zu und spielte den Rest der Spielzeit souverän zu Ende. Mit dem Spielstand 31:26 wurde die Partie abgepfiffen.
 
ALN
 
Für den HCD spielten: Alina (im Tor); Jana (2), Lara (7), Lea, Lena (5), Lilly (2), Mariella (2), Michelle (8), Svenja(5/1), Valentina